Kath. Pfarrei St. Michael, Ingolstadt-Etting

Bilder/Berichte 2016

>> Bildern 2017 <<   >> Bildern 2015 <<   >> Bilder Kirchenrenovierung 2015/2016 <<   >> Bilder Visitation des Bischofs 25.03.2015 <<   >> Bilder 2014 <<

 

11.12.2016 Kinderkirche - Adventskranz

Quelle: Barbara Weber

 

03.12.2016 Jugendgottesdienst

Quelle: Andrea Seißler

 

24.11.2016 Vortrag „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“
Referent: Bernd Leitner, Caritas-Kreisstelle

Quelle: Christian Schmid

 

03.10.2016 Erntedankfest

Quelle: Volker Schlüter

 

19.06.2016 Kinderkirche - Vater unser

Quelle: Barbara Weber

 

12.06.2016 Pfarrfest

Quelle: Florian Bednarczyk

 

30.04.2016 KAB Mitgliederversammlung mit Neuwahl der Ortsverbandsleitung

„Wir hoffen, dass unser neues Programm viele anspricht, die Lust auf Gemeinschaft haben, auf einen lebendigen Verband mit 300 Mitgliedern, auf einen Kreis engagierter Menschen, die immer wieder Neues probieren“. So hatte die KAB Etting vor einem Jahr unter dem Motto der deutschen Bischöfe „Laßt uns gemeinsame Kirche sein“ zu ihren Veranstaltungen eingeladen. Bei der Mitgliederversammlung konnten die beiden Teamsprecher Theresia Geier und Helmut Kuntscher über 30 erfolgreiche Veranstaltungen mit rund 1300 Teilnehmern informieren. Der mit vielen Bildern aufgezeigte Bericht wurde von den 70 Besuchern mit Beifall aufgenommen. Neben den sehr gut besuchten geselligen Veranstaltungen mit jungen Familien fanden auch die religiösen und gesellschaftspolitischen Themen regen Zuspruch. Dazu gehörte vor allem die Diskussion über das „Spannungsfeld zwischen Islam und Christentum“ mit 50 Besuchern.
Mehr denn je, so Helmut Kuntscher abschließend, gewinne in der aktuellen Diskussion über die Altersarmut das Rentenmodell der kirchlichen Sozialverbände mit der Forderung nach einer steuerfinanzierten Sockelrente an Bedeutung. In einer deutschlandweiten Aktion wird der Bundesverband der KAB in den nächsten Monaten erneut Stellung beziehen. Außerdem konnte er über eine hohe Zahl von Rentenberatungen berichten, die von den beiden ehrenamtlichen Versichertenberatern in Etting durchgeführt wurden.
Über eine erfreuliche Kassenlage informierte Kassier Willi Neubauer. Damit war wieder eine Spende von 1000 Euro für die bitterarme Lage der Menschen in vielen Ländern der Weltbewegung christlicher Arbeitnehmer möglich. Erfreulich auch der Beitritt von 10 jungen Frauen und Männern, der Mitgliederstand erhöhte sich damit auf 306 Personen. Die fällige Neuwahl konnte unter der Leitung von Albert Wittmann hernach schnell erledigt werden.
Im geselligen Teil, der von Reinhard Brenk musikalisch unterhaltsam umrahmt wurde, gab es für 4 Personen „zum Abschied“ noch besonderen Dank und Anerkennung:
Willi Neubauer, 35 Jahre Kassiertätigkeit, Wilfried Summer 18 Jahre Schriftführer, Melchior Scheidl 26 Jahre Beisitzer und Elisabeth Hosse-Weigl 8 Jahre Beisitzerin.

Von links: Ludwig Karl (Kassenrevisor), Willi Neubauer (Vorstandsteam), Antonie Redinger (Kassenrevisor), Josefine Geisler (Schriftführerin), Christoph Lamm (Kassier), Helmut Kuntscher (Teamsprecher), Karola Hoyer (Beisitzerin), Bürgermeister Albert Wittmann, Vroni Scharf (Beisitzerin), Pfarrer Reinhard Förster (Vorstandsteam), Volker Schlüter, Karin Brucklacher, Rosemarie Triebenbacher, Theresia Geier, Erich Nunner (alle BeisitzerInnen)
Neue Mitglieder: Familien Weber, Große, Bockhorn, Stadler und Nunner

Quelle: Helmut Kuntscher

 

05.05.2016 Flurprozession Christi Himmelfahrt

Quelle: Barbara Weber

 

01.05.2016 Spende der Ettinger Firmlinge

Die Ettinger Firmlinge haben den Erlös aus dem Kuchenverkauf an die Gnadenthalschwestern gespendet. Der Betrag über 160 Euro wird für eine Schule in Angola verwendet.

Quelle: Carolin Watzka

 

09.03.2016 Neuwahl der Vorstandschaft der Seniorengemeinschaft

Verabschiedung verdienter Vorstandsmitglieder durch Maria Hess

Katharina Simon, Walburga Ritzer, Marianne Hess, Maria Hess
Uta Theile, Katharina Postl, Anneliese Wolf, Maria Hess (1. Vorsitzende), Silvia Leithner (Seniorenbüro)
Nicht auf dem Bild: Anneliese Jung (2. Vorsitzende), Agnes Vollnhals (Schriftführerin), Angela Gaul

Quelle: Agnes Vollhals

 

28.02.2016 Besuch des ukrainischen Bischofs Petro Kryk

Anläßlich der Weihe zweier neuer Ikonen für die ukrainische griechisch-katholische Gemeinde von Ingolstadt kam Bischof Petro Kryk zu Besuch. Die Christus- und Muttergottesikonen werden in Zukunft bei den Gottesdiensten in unserer Pfarrkirche, die zweimal im Monat stattfinden, im Altarraum aufgestellt.
Unterstützt wurde der Bischof von Pfarrer Andriy Dmytryk (zuständiger Seelsorger der ukrainisch katholischen Seelsorgestelle in Ingolstadt), Andriy Radyk und Pfarrer Förster. Der Chor des Collegium Orientale aus Eichstätt umrahmte die Zeremonie.
Anschließend gingen die Geistlichen mit den Gottesdienstbesuchern noch zu einem gemütlichen Beisammensein in den Pfarrstadl.

Quelle: Pfr. Förster

 

03.01.2016 Spende der Ettinger Vereine für die Kirchenrenovierung

Quelle: Josef Vollhals

 

15.03.2016 Spende des Basarteams an die Bücherei

Man kann es als zeitiges Ostergeschenk oder als verspätetes Weihnachtsgeschenk bezeichnen, die Bücherei freut sich sehr, dass sie, bereits zum 2. Mal, mit einer Spende des Kinderflohmarkt-Teams bedacht wurde.
Am 15. März überreichten 7 Team-Mitglieder mit ihren Kindern einen Scheck über 300 Euro. Mit diesem Geld werden wir speziell für die Zielgruppe Klein- und Grundschulkinder das Sortiment an TipToi-Büchern vervollständigen, Spiele zum TipToi-Stift und „Wieso-Weshalb-Warum“ Hör-CD's anschaffen.
Vielen Dank nochmals an die Kinderflohmarkt-Gruppe und weiterhin viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Quelle: Gertraud Niebler

 

05.03.2016 Frühlings-Basar

Quelle: Silvia Gloßner

 

04.03.2016 Weltgebetstag der Frauen

Am 4. März feierten über 60 katholische und evangelische Frauen zusammen im Pfarrstadel einen sehr stimmigen Weltgebetstagsgottesdienst. Die Frauen aus Kuba hatten den Gottesdienst unter das Thema gestellt: „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“. Begleitet wurde der Gottesdienst von der Musikgruppe und vier spanischen Sängerinnen. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurden kubanische Speisen und Getränke probiert.

Quelle: Reingard Eberhard

 

06.01.2016 Sternsinger

Quelle: Sandra Brosig-Tyroller, Resi Rottler