Kath. Pfarrei St. Michael, Ingolstadt-Etting

Bilder/Berichte

Februar 2019 Spende an die Bücherei

Die Bücherei erhielt aus dem Erlös des diesjährigen Adventsmarktes bei der Fa. Holzbau Donaubauer eine Spende von 400 Euro. Vielen Dank an die Ettinger Vereine, die dies möglich machten. Das Geld wird im Zuge der diesjährigen Renovierung der Büchereiräume für Einrichtungsgegenstände z.B. eine Paneelwand zur Buchpräsentation, ausgegeben.

Quelle: Werner Zieglmeier

 

September 2018 Bergwanderung mit Hüttenübernachtung

Im September 2018 war eine kleine Gruppe der Pfarrei unterwegs zu einer Bergwanderung vom Brauneck (bei Lenggries) zur Benediktenwand mit Hüttenübernachtung auf der Tutzinger Hütte.

Quelle: Miriam Schlüter

 

26.12.2018 Einweihung Bildstock mit Muttergottes

Statt eines persönlichen Geschenks hatte sich Pfarrer Reinhard Förster anlässlich seines silbernen Priesterjubiläums einen Bildstock für die Pfarrei gewünscht. Diesen Wunsch erfüllten ihm die Vereine und Verbände sowie die Pfarrgemeinde. Sie finanzierten eine Naturstein-Stele mit Bildnis der Schönstatt-Muttergottes. Diese wurde vom Steinmetzbetrieb Binner geschaffen und auf dem Kirchenvorplatz aufgestellt. Die feierliche Einweihung fand am zweiten Weihnachtsfeiertag mit Vertretern der Pfarrgemeinde und der Vereine statt.

Quelle: Werner Zieglmeier

 

Bücherei - Raum für Begegnung

An drei Dienstagen im Advent konnten Büchereibesucher während der Öffnungszeit bei Kaffee und Plätzchen im „Lese-Cafe“ im Obergeschoß spontan sitzen bleiben und sich über Bücher, Plätzchen-Rezepte, Strickmuster usw. austauschen und unterhalten. Zum Teil wurden noch Weihnachtsgeschenke gestrickt und gehäkelt.
Nachdem dieses Angebot gerne angenommen wurde, öffnet das „Lese-Cafe“ zukünftig jeden letzten Dienstag im Monat.
Die ersten Termine im Neuen Jahr sind:
     Dienstag, 29. Januar 2019
     Dienstag, 26. Februar 2019
     Jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr
Das Bücherei-Team wünscht ein Gutes, Neues Jahr und freut sich auf viele Cafehaus-Besucher.

Quelle: Gertraud Niebler

 

24.10.2018 Verleihung des Gütesiegels in Silber in Ingolstadt – St. Michael

Dieses Bücherei – Siegel wird erstmals seit 2018 an katholisch – öffentliche Büchereien des Sankt Michaelsbundes verliehen. Voraussetzung dieses Büchereisiegels ist, dass 12 von insgesamt 15 Kriterien bzw. Mindestanforderungen erfüllt sind. Die kath. öffentliche Bücherei Ingolstadt – St. Michael in Etting hat 12 von 15 Mindestanforderungen bzw. Kriterien erfüllt.
Vor vier Jahren hat der Sankt Michaelsbund einen Kriterienkatalog aufgestellt wie z.B. die Auffindbarkeit der Bücherei, also ein Hinweisschild der Bücherei, die Zahl der öffnungstage und – stunden, die Anzahl der Entleihungen pro Medium und Kooperationen mit Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen sowie Fortbildungen und Mitarbeitertreffen des Büchereiteams.
All diese Mindestanforderungen dienen einem gewissen Qualitätsstandard, die nicht nur der Bücherei oder dem Büchereiteam, sondern in erster Linie dem Leser zu Gute kommen.
Dieses Siegel wird alle zwei Jahre vom Sankt Michaelsbund an die Büchereien verliehen.
Insgesamt 19 Büchereien der Diözese Eichstätt (also ein Fünftel) wird das Büchereisiegel verliehen.
Der Sankt Michaelsbund dankt der Büchereileiterin Gertraud Niebler, allen Büchereimitarbeiterinnen und – mitarbeitern und auch dem Träger der Bücherei, Herrn Pfarrer Reinhard Förster.

Quelle: Gertraud Niebler

 

14.10.2018 Wegkreuzwanderung

Quelle: Kirsten Wagenseil

 

08.09.2018 Flohmarkt und Spendenübergabe

Quelle: Kirsten Wagenseil

 

24.06.2018 Kirchenzug zur Feier des 25-jährigen Priesterjubiläums von Pfarrer Förster

Quelle: Volker Schlüter

 

29.04.2018 Teeausschank

Quelle: Florian Bednarczyk

 

28.04.2018 Jugendfahrradtour

Quelle: Florian Bednarczyk

 

21.04.2018 Kinderkirche - Franziskus findet Gott überall

Quelle: Barbara Weber

 

Osterfenster Bücherei

Im kleinen Schaufenster der Bücherei entwickelt sich langsam eine Tradition. Bereits zum drittenmal stellte Katharina Simon in den Wochen vor und nach Ostern selbstgestaltete Ostereier aus. Dieses Jahr hatte sie besonders schöne Stücke mit Lochbohrungen und Fadenverzierung ausgewählt. Auch gehäkelte Gänse waren schön anzuschauen.

Quelle: Gertraud Niebler

 

08.04.2018 Verabschiedung der alten und Vorstellung der neuen Pfarrgemeinderatsmitglieder

 

08.04.2018 Familiengottesdienst

 

30.03.2018 Kinderkreuzweg

 

18.03.2018 Jugendgottesdienst

Quelle: Florian Bednarczyk

 

02.03.2018 Weltgebetstag der Frauen

Am 2. März 2018 feierten ca. 45 katholische und evangelische GottesdienstbesucherInnen den Weltgebetstag im Pfarrheim, der in 170 Ländern gefeiert wird. Die Frauen aus Surinam/Südamerika hatten den Gottesdienst unter das Thema „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ gestellt. Begleitet wurde der ökumenische Gottesdienst von der Ettinger Musikgruppe unter der Leitung von Christine Geier. Anschließend klang der Abend mit Tee und kleinem Imbiss gemütlich aus.

Quelle: Josefine Geisler

 

06.01.2018 Sternsinger-Gottesdienst

Quelle: Florian Bednarczyk